Heute hab ich nichts zu tun, außer …

 25,00

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Artikelnummer: 9783800078134 Kategorien: ,
Teilen auf:

Beschreibung

So viel zu tun und keine Zeit!

Ein Tag müsste mindestens 48 Stunden haben, damit sich fünf Stunden Schlaf, ein halbe Stunde Nahrungsaufnahme und fünf Minuten nur vor sich hin starren ausgehen. Selbst dann wäre die Zeit zu knapp, um alles zu schaffen, was man sich vorgenommen hat.
Man fragt sich ständig: Ist man zu unfähig? Zu unorganisiert? Oder einfach zu anspruchsvoll?
Letztendlich stellte ich mir immer wieder dieselbe Frage:
Bin ich allein? Nein!
Es ist in Ordnung, nicht perfekt zu sein. Es ist auch ganz normal, dazwischen durchzudrehen und nicht mehr weiterzuwissen.
Ich will, dass arbeitende Mütter da draußen wissen: Wir sind viele!
Ich will, dass alle wissen, Im-perfekt ist nicht nur eine Vergangenheitsform, sondern eine durchaus legitime Lebenseinstellung für den Alltag.
Dieses Buch ist für euch und für alle, denen im Alltag das Lachen verloren gegangen ist.

Mit Illustrationen von Sole Goscinski.

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Produktinfos

Lesetipp

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 01/2023
Einband: Hardcover
160 Seiten
Abmessungen 17,3cm x 22,6cm
ISBN: 978-3-8000-7813-4

AUTOR:INNEN

Caroline Athanasiadis

Caroline Athanasiadis, geboren 1980 in Wien, diplomierte 2002 am Konservatorium der Stadt Wien an der Musicalabteilung. Nach zahlreichen Engagements an der Volksoper, dem Theater der Jugend oder dem Rabenhof Theater, zog es sie auf die Kabarettbühnen, welche sie seit 2007 mit den „Kernölamazonen“ und seit 2019 auch mit ihrem Solo erfolgreich bespielt. Caroline Athanasiadis lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Wien.

Soledad Barbara Goscinski

Schon seit ihrer Kindheit hat Sole Ideen.
Manche sind besser und manche schlechter, aber irgendwann hatte sie den Einfall mit ihren geistigen Gespinsten Geld zu machen. Und das war eine gute Idee.​
Durch diverse Ausbildungen und eine gute Portion Lebenserfahrung, gelang es ihr dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Und nun sind wir also hier.

Michaela Riedl-Schlosser

Michaela Riedl-Schlosser, geboren 1975 in der Südsteiermark, wechselte nach abgeschlossener Schauspielausbildung die Seiten und widmete sich dem Schreiben von Theaterstücken und Kabarettprogrammen. Sie ist Mitbegründerin der Kabarettgruppe „Kernölamazonen“ und gründete 2006 zusammen mit Nina Blum den Märchensommer Niederösterreich.

PRESSESTIMMEN

Das Buch ist für alle schuftenden Working Mums – eine Ode an die Lebenseinstellung “nicht perfekt zu sein”. Das Buch aber ist so etwas von perfekt, es ist witzig, es ist vielschichtig, es ist ehrlich, es ist sehr berührend, es ist voller entzückender Illustrationen und und manchmal einfach nur dafür da, um uns ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und so richtig durchzuatmen.

Life Radio Oberösterreich | Dagmar Hager
Das Buch verfasste die Autorin gemeinsam mit ihrer kongenialen künstlerischen Partnerin Michaela Riedl-Schlosser, kurzweilig und mit humoristischer
Schlagseite, zugeschnitten auf die Zielgruppe, wie die Kabarettistin betont: “Mir war es wichtig, ein Buch so zu schreiben, dass eine Mutter, die arbeitet und wenig Zeit hat, es auch lesen kann.

Kleine Zeitung | Daniel Hadler
Fazit: “Es ist in Ordnung, nicht perfekt zu sein. Es ist auch ganz normal, dazwischen durchzudrehen und nicht mehr weiterzuwissen.” Somit ist das Buch der “Kernölamazone” kein bloßer Ratgeber, sondern vor allem Mutmacher und Seelentröster – mit stark humorvoller und autobiografischer Note.

Puls24 | Markus Frey
ln “Heute hab ich nichts zu tun, außer…”geht es auf lustige Art und Weise um Aufklärung und Bewusstseinsschaffung. Den Balanceakt zwischen Arbeit und Familie aufzuzeigen ist den Autorinnen genauso wichtig, wie Gleichberechtigung nicht nur zu predigen, sondern auch zu leben. Vor allem soll den Leserinnen vermittelt werden, dass sie mit ihren Alltagsproblemen nicht alleine sind und es erlaubt ist, sich Hilfe zu holen.

Steirerin

Presseinformationen

Cover-Download:

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Pressetext zur redaktionellen Verwendung

So viel zu tun und keine Zeit!

Dieses Buch ist für  alle, denen im Alltag das Lachen verloren gegangen ist.

Ein Sprichwort besagt, dass ein Mann drei Dinge im Leben tun muss: Ein Haus bauen, ein Kind zeugen und einen Baum pflanzen.
Und eine Frau? Was muss eine Frau? Das Haus putzen, die Kinder kriegen und den Baum gießen?
Die beliebte Kabarettistin Caroline Athanasiadis stellt sich diese und noch mehr Fragen und teilt Betrachtungen aus dem Leben arbeitender Mütter. 
Launig getextet und liebevoll illustriert, in der Sache aber immer direkt aus dem Leben gegriffen! 

Ein Tag müsste mindestens 48 Stunden haben, damit sich fünf Stunden Schlaf, ein halbe Stunde Nahrungsaufnahme und fünf Minuten nur vor sich hin starren ausgehen. Selbst dann wäre die Zeit zu knapp, um alles zu schaffen, was man sich vorgenommen hat.
Man fragt sich ständig: Ist man zu unfähig? Zu unorganisiert? Oder einfach zu anspruchsvoll?
Letztendlich stellt man sich  immer wieder dieselbe Frage: Bin ich allein? Nein!
Es ist in Ordnung, nicht perfekt zu sein. Es ist auch ganz normal, dazwischen durchzudrehen und nicht mehr weiterzuwissen.

Caroline Athanasiadis will, dass arbeitende Mütter da draußen wissen: Wir sind viele!
Sie will, dass alle wissen, Im-perfekt ist nicht nur eine Vergangenheitsform, sondern eine durchaus legitime Lebenseinstellung für den Alltag.
Dieses Buch ist für alle, denen im Alltag das Lachen verloren gegangen ist.

Fotos der Autorinnen können Sie hier downloaden: https://www.grassmugg.com/pressemeldungen-detail/caroline-athanasiadis-pr%C3%A4sentiert-ihr-erstes-buch.html

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Heute hab ich nichts zu tun, außer …“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …