Verbrecherisches Wien

Kriminalistische Stadtspaziergänge

 18,00

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Artikelnummer: 9783800077649 Kategorie:
Teilen auf:

Beschreibung

Die mörderischen Seiten Wiens entdecken

Ein Eifersuchtsdrama im Wiener Konzerthaus, ein unschuldig Verurteilter am Spittelberg, ein ungeklärter Mord im Lainzer Tiergarten – 46 mitreißende Geschichten erzählen von den spannendsten, absurdesten und gruseligsten Verbrechen, die sich in den vergangenen Jahrhunderten in der Donaumetropole zugetragen haben.

In zehn ausgewählten Stadtspaziergängen durch die Bezirke entführen Sie die Autorinnen auf eine Zeitreise durch das historische Wien in Straßen, Gassen und versteckte Winkel, die einst Tatorte haarsträubender Verbrechen waren. Dabei zeigen sie nicht nur die Stadt von einer ganz neuen Seite, sondern lassen auch tief in die Seele ihrer Bewohner blicken.

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Details zum Buch

Erscheinungsdatum: 03/2021
Einband: Klappenbroschur
152 Seiten
Abmessungen 13,5cm x 19cm
ISBN: 978-3-8000-7764-9

AUTOR:INNEN

Gabriele Hasmann

Gabriele Hasmann ist Autorin, Journalistin und Ghostwriterin. Außerdem ist sie Gastgeberin bei Mystery-Dinnern. In ihren Büchern beschreibt sie historische Persönlichkeiten, geschichtliche Ereignisse, wahre Verbrechen und mysteriöse Phänomene. Gabriele Hasmann lebt in Baden bei Wien.

Sabine Wolfgang

Sabine Wolfgang hat in Wien Publizistik und Kommunikationswissenschaften sowie Spanisch studiert. Nach Stationen im Tourismus sowie als Consultant in einer Kommunikationsagentur und einem internationalen Unternehmen ist sie seit 2010 selbstständige PR-Beraterin in Wien. Darüber hinaus war sie für zwei Magazine („Succeed Magazin“ und „leben in Wien“) als Redakteurin tätig.

Presseinformationen

Cover-Download:

Kostenlose redaktionelle Verwendung von Text- und Fotomaterial
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Bücher Ihrem Publikum vorstellen. Dabei bitten wir um Fairness: Sie erhalten von uns Content, das Buch erhält im Gegenzug eine entsprechende Vorstellung.
Die kostenlose Verwendung der zur Verfügung gestellten Texte und Fotos ist zulässig, sofern Sie bei Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung
• das Buchcover mitabbilden
• den Titel und den Verlag nennen und
• bei Online-Besprechungen einen link zum Verlag/Buch setzen.

Die Coverabbildung muss zur Gänze und unverändert erfolgen, Änderungen, Ausschnitte, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen sind nicht gestattet.
Sollten größere Textmengen und mehr als 3 Fotos verwendet werden, bitte wir um vorherige Absprache und Klärung der Rechte.

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Verbrecherisches Wien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …