Wir füttern die falschen Kühe

Der betrogene Konsument - Wege aus dem System

 25,00

Noch nicht lieferbar

Artikelnummer: 9783800078271 Kategorie:
Teilen auf:

Beschreibung

Weil sich etwas ändern muss …

Wir Konsumenten werden von früh bis spät getäuscht. Durch ein System, das von falschen Versprechungen zu Tierwohl und Lebensmittel-Qualität lebt. Profiteure des üblen Spiels mit unserer Ernährung und Gesundheit sind Supermarktriesen und Lebensmittelindustrie, begünstigt durch Doppelmoral, Freunderlwirtschaft und Totalversagen der Politik.
Wie ausweglos ist die Lage? Wie machtlos sind wir tatsächlich?
Leo Steinbichler, Vollblutlandwirt und Vollblutpolitiker, kennt beide Seiten wie kaum ein anderer. Schonungslos wie spitzzüngig zeigt er auf, wo die Fäden zusammenlaufen, wer die Akteure sind.
Aber er ortet auch Wege aus dem System – für eine lebenswerte Zukunft, faire Preise, hochwertige Nahrung aus nachhaltiger Bewirtschaftung und echtes Tierwohl.

– Unser Essen im Sumpf aus Handel, Industrie & Politik
– Agrar-Rebell, Landwirt und Politiker
– Gnadenlos ehrlich

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Neuheiten

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 02/2023
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
224 Seiten
Abmessungen 15,1cm x 21,6cm
ISBN: 978-3-8000-7827-1

AUTOR:INNEN

Leo Steinbichler

Leo Steinbichler, geb. 1959 in Aurach am Hongar (OÖ), ist Landwirt und Politiker. Er war Bundesrat und Nationalrat, wurde wegen seiner offenen Kritik am System der Politik aus dem Bauernbund ausgeschlossen, machte sich als Palmöl-Experte und Bauernrebell einen Namen. Seine „Stall-Videos“ haben hunderttausende Menschen erreicht, 2022 initiierte er das Volksbegehren „Echt ehrlich“ zur Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln.

Presseinformationen

Cover-Download:

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wir füttern die falschen Kühe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …