Wir füttern die falschen Kühe

Der betrogene Konsument - Wege aus dem System

 26,00

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Artikelnummer: 9783800078271 Kategorie:
Teilen auf:

Beschreibung

Weil sich etwas ändern muss …

Wir Konsumenten werden von früh bis spät getäuscht. Durch ein System, das von falschen Versprechungen zu Tierwohl und Lebensmittel-Qualität lebt. Profiteure des üblen Spiels mit unserer Ernährung und Gesundheit sind Supermarktriesen und Lebensmittelindustrie, begünstigt durch Doppelmoral, Freunderlwirtschaft und Totalversagen der Politik.
Wie ausweglos ist die Lage? Wie machtlos sind wir tatsächlich?
Leo Steinbichler, Vollblutlandwirt und Vollblutpolitiker, kennt beide Seiten wie kaum ein anderer. Schonungslos wie spitzzüngig zeigt er auf, wo die Fäden zusammenlaufen, wer die Akteure sind.
Aber er ortet auch Wege aus dem System – für eine lebenswerte Zukunft, faire Preise, hochwertige Nahrung aus nachhaltiger Bewirtschaftung und echtes Tierwohl.

– Unser Essen im Sumpf aus Handel, Industrie & Politik
– Agrar-Rebell, Landwirt und Politiker
– Gnadenlos ehrlich

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Details zum Buch

Erscheinungsdatum: 03/2023
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
268 Seiten
Abmessungen 15,1cm x 21,6cm
ISBN: 978-3-8000-7827-1

AUTOR:INNEN

Leo Steinbichler

Leo Steinbichler, geb. 1959 in Aurach am Hongar (OÖ), ist Landwirt und Politiker. Er war Bundesrat und Nationalrat, wurde wegen seiner offenen Kritik am System der Politik aus dem Bauernbund ausgeschlossen, machte sich als Palmöl-Experte und Bauernrebell einen Namen. Seine „Stall-Videos“ haben hunderttausende Menschen erreicht, 2022 initiierte er das Volksbegehren „Echt ehrlich“ zur Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln.

PRESSESTIMMEN

Ein Buch, bei dem es einem schwindlig und übel wird.
Es ist ein Parforceritt -in zwölf Kapiteln geht es gegen “Ein System mit Raffinesse”, “Big Business im Kuhstall 4.0”, “Palmöl – wo Fett draufsteht, ist Regenwald drin”, gegen die AMA, Spar, REWE, Hofer, Handelsketten im allgemeinen sowie Molkereien und “die Krake Politik”. Das sind nur ein paar wenige der falschen Kühe, die laut Titel gefüttert werden, viele, viele folgen…
…Es hinterlässt Kapitel für Kapitel Kopfschütteln, Unverständnis, teils Wut sowie Unsicherheit und Misstrauen gegenüber weiten Teilen der Lebensmittelwirtschaft. Dankenswerterweise gibt es ein Schlusskapitel mit Empfehlungen, was besser gemacht werden sollte.

KULTUR | Martin Hartmann

Presseinformationen

Cover-Download:

Kostenlose redaktionelle Verwendung von Text- und Fotomaterial
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Bücher Ihrem Publikum vorstellen. Dabei bitten wir um Fairness: Sie erhalten von uns Content, das Buch erhält im Gegenzug eine entsprechende Vorstellung.
Die kostenlose Verwendung der zur Verfügung gestellten Texte und Fotos ist zulässig, sofern Sie bei Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung
• das Buchcover mitabbilden
• den Titel und den Verlag nennen und
• bei Online-Besprechungen einen link zum Verlag/Buch setzen.

Die Coverabbildung muss zur Gänze und unverändert erfolgen, Änderungen, Ausschnitte, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen sind nicht gestattet.
Sollten größere Textmengen und mehr als 3 Fotos verwendet werden, bitte wir um vorherige Absprache und Klärung der Rechte.

Pressetext zur redaktionellen Verwendung

Wir Konsumenten werden von früh bis spät getäuscht … durch ein System, das von falschen Versprechungen zu Tierwohl und Lebensmittelqualität lebt.

Profiteure des üblen Spiels mit unserer Ernährung und Gesundheit sind Supermarktriesen und Lebensmittelindustrie, begünstigt durch Doppelmoral, Freunderlwirtschaft und Totalversagen der Politik.
Wie ausweglos ist die Lage? Wie machtlos sind wir tatsächlich?

Leo Steinbichler, Vollblutlandwirt und Vollblutpolitiker, kennt beide Seiten wie kaum ein anderer. Schonungslos wie spitzzüngig zeigt er auf, wo die Fäden zusammenlaufen, wer die Akteure sind.
Aber er ortet auch Wege aus dem System – für eine lebenswerte Zukunft, faire Preise, hochwertige Nahrung aus nachhaltiger Bewirtschaftung und echtes Tierwohl.

Aus dem Inhalt:

  • Die Ratte. Die Jäger. Die Wut
  • Die Krake Politik
  • Ein System mit Raiffinesse
  • Die dünne Suppe, die einmal Milch geheißen hat
  • Europameister im Zupflastern und Erpressen
  • Der Konsument am Nasenring
  • Big Business im Kuhstall 4.0
  • Palmöl – wo Fett draufsteht, ist Regenwald drin
  • Bauernsterben: Wenn 100.000 Lebensschulen ihre Pforten schließen
  • Traue keiner Statistik (Austria), die du nicht selbst…
  • AMA – Abkassieren Mangels Anstand
  • Die richtigen Kühe – Wege aus dem System

Die Autoren:
Leo Steinbichler, geb. 1959 in Aurach am Hongar (OÖ), ist Landwirt und Politiker. Er war Bundesrat und Nationalrat, wurde wegen seiner offenen Kritik am System der (ÖVP-)Politik aus dem Bauernbund ausgeschlossen, machte sich als Palmöl-Experte und Bauernrebell einen Namen. Seine „Stall-Videos“ haben hunderttausende Menschen erreicht, 2022 initiierte er das Volksbegehren „Echt ehrlich“ zur Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln.
www.echt-ehrlich.at

Thomas Schrems, geb. 1967 in der Obersteiermark, war 26 Jahre im Tagesjournalismus tätig, davon 13 in leitender Position. Seit 2015 ist er freier Autor, hat als Ghostwriter ca. 20 Sachbücher verfasst, unter ihnen einige Bestseller, schreibt Romane und Kurzgeschichten und ist leidenschaftlicher Schüttelreimer.
2022 erschien sein erster Kinder-Fantasyroman.
www.schrems-schreibt.at

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wir füttern die falschen Kühe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …