Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpräsentation: „Die Medizin und ihre Feinde. Wie Scharlatane und Verschwörungstheoretiker seit Jahrhunderten Wissenschaft bekämpfen“, Herbert Lackner und Christoph Zielinski

27.04 | 19:00 - 21:00

Herbert Lackner und Christoph Zielinski: Die Medizin und ihre Feinde – Wie Scharlatane und Verschwörungstheoretiker seit Jahrhunderten Wissenschaft bekämpfen

Kaiserin Maria Theresia und Johann Wolfgang Goethe waren für die Pockenimpfung, Immanuel Kant, Andreas Hofer und Karl Lueger agitierten dagegen. Hexenjäger, Naturheiler, NS-Mediziner: Der Journalist und Autor Herbert Lackner und der bekannte Onkologe Christoph Zielinski suchen die Wurzeln der heutigen Wissenschaftsgegner-Bewegung in der Geschichte und beschreiben ihre profunden Irrtümer.

Das Ergebnis ist die erste umfassende Darstellung eines Phänomens, das viele Fragen aufwirft: Warum marschieren plötzlich in ganz Europa Hippies mit Rasta-Locken in den Impfgegner-Demos Seite an Seite mit Rechtsradikalen? Was verbindet besorgte Mütter und abseitige Verschwörungstheoretiker?
Warum vertrauen sie sonderbaren Wunderheilern mehr als der Wissenschaft?
Und was ist aus der Sicht des Mediziners von ihren Argumenten zu halten?

Die beiden Autoren diskutieren und versuchen Antworten zu bieten.

Details

Datum:
27.04
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Thalia W3
Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://www.thalia.at/shop/home/thalia-veranstaltungen/
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.