Top

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

August 2020

Lesung: Kaiserlicher Glanz – Habsburgs Herrscher in Geschichten und Anekdoten von Sigrid-Maria Größing

30.08.2020 | 10:30 - 12:00
Karikaturmuseum Krems, Steiner Landstraße 3
Krems-Stein, 3500 Österreich
Google Karte anzeigen
Eintritt Frei

Rudolf von Habsburg, ein unbedeutender Graf aus dem Schweizer Aargau, begründete eine Dynastie, die über Jahrhunderte hinweg Europa, ja zeitweise ein Weltreich beherrschen sollte. Die Habsburger strahlten kaiserlichen Glanz aus – doch wer waren diese vielbewunderten Herrscher? Wie lebten sie, wen liebten sie, was glaubten sie, wie regierten sie und woran starben sie – diese Fragen beantwortet die Habsburg-Expertin Sigrid-Maria Größing in diesem Buch. Beginnend im 13. Jahrhundert bis zum letzten Kaiser Karl am Ende der Donaumonarchie im Jahre 1918…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Abgesagt! Lesung: Schatten aus Stein – Ein Fall für Inspector Zedlnitzky

24.09.2020 | 19:00 - 21:00
Stadtbücherei und Mediathek Krems, Obere Landstraße 4
Krems, 3500 Österreich
Google Karte anzeigen
Eintritt Frei

Schatten aus Stein – Ein Fall für Inspector Zedlnitzky von Andreas Pittler    Ein toter Zahnarzt, ein historisches Massaker und ein zunächst hilfloser Inspektor! Paul Zedlnitzky ermittelt im Wien der 80er Jahre. Zwischen Waldheim Skandal und Tschernobyl, stößt der Ermittler auf einen Mordfall, dessen ungewöhnliche Umstände ihn in die Zeit des Nationalsozialismus katapultieren. Ein betagter Zahnarzt wird ermordet. Der Kriminalbeamte Zedlnitzky übernimmt den Fall, der mehr als verworren ist. Niemand aus dem privaten Umfeld des Ermordeten scheint ein Motiv zu…

Erfahren Sie mehr »

Abgesagt! Lesung: Gerd Schilddorfer – Das Tartarus-Projekt

29.09.2020 | 19:00 - 21:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen
Eintritt Frei

Keine Panik?  Sind Sie sicher, dass die Fliege an der Wand tatsächlich ein lebender Organismus ist? Oder eine Mini-Drohne, die Ihnen auf Schritt und Tritt folgen kann, die Sie beobachtet und einen Strom von intimen Bildern und persönlichen Informationen in eine Cloud schickt? Daten, die Sie erpressbar machen, berechenbar, ausgeliefert all jenen, die darauf Zugriff haben. Doch es kann noch schlimmer kommen … Eine feuchtfröhliche Party im Nobelvorort Grünwald bei München endet in einem Horrorszenario – der Gastgeber, ein erfolgreicher…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Lesung: Leo Lukas liest aus seinem Krimi Mörderqouten

08.10.2020 | 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen
Eintritt Frei

Leo Lukas liest aus seinem Krimidebüt   Was macht ein Auftragskiller, dem jemand die Arbeit abgenommen hat? Überstunden. Er muss dringend herausfinden, wer ihm zuvorgekommen ist – und den Mord aufklären, den er selbst hätte begehen sollen. Schließlich hat er einen Ruf zu wahren. Äußerste Vorsicht ist geboten, um nicht ins Visier der ermittelnden Chefinspektorin zu geraten. Zusammen mit seinem unfreiwilligen, redegewaltigen Assistenten beginnt der Killer nachzuforschen. Die Spur führt in die Welt des kleinen Glücks, der Buchmacher, Sportwetten, legalen und illegalen…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Buchpräsentation: „Nur der Tod ist unsterblich“, Reinhard Gnettner

19.04 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen

Reinhard Gnettner stellt im Gespräch mit Verlagsleiterin Birgit Francan seinen herrlich schrägen Literaturkrimi "Nur der Tod ist unsterblich" vor. Heimito von Doderer, Erich Fried, Leo Perutz, Friedrich Torberg und Stefan Zweig treffen einander im Café Central in Wien. Dort passiert das Unvorstellbare: Die fünf Schriftsteller beschließen, eine Altherren-WG zu gründen, um gemeinsam an ihrer Unsterblichkeit zu arbeiten. Ob das gut geht? Und vor allem wie lange? Können die Greise die Schatten der Vergangenheit überwinden und ihren gemeinsamen Traum von der literarischen…

Erfahren Sie mehr »

Franz Vranitzky und Herbert Lackner im Gespräch zum Buch RÜCKKEHR IN DIE FREMDE HEIMAT

27.04 | 19:00 - 20:30
Bruno Kreisky Forum, Armbrustergasse 15
Wien, 1190 Österreich
Google Karte anzeigen

Franz Vranitzky und Herbert Lackner im Gespräch zum Buch RÜCKKEHR IN DIE FREMDE HEIMAT - Die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit JAHRESTHEMA MIGRATION – DIASPORA - FLUCHT YouTube-Video-Premiere: Dienstag, 27. April 2021, 19.00 Uhr     👉 Hier teilnehmen: https://www.youtube.com/cha…/UCYASvMdCGDCluxOyeJ5du4g/videos Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und Österreich Geflüchteten kehrt nach 1945 zurück. Willkommen sind sie nicht immer. In diesem Buch geht es um die Rückkehr in Länder, die sich oft hartnäckig weigern,…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Buchpräsentation Leo Lukas, MÖRDER QUOTEN

22.05 | 19:30 - 22:30
Münzgrabenstraße 36, 8010 Graz, Münzgrabenstraße 36
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen

Leo Lukas - Grade noch mal Glück gehabt Zur Graz-Präsentation seines ersten Krimis „Mörder Quoten“, dessen erstes Kapitel gleich ums Eck im Geidorfviertel spielt, bringt Leo Lukas ein Live-Hörspiel, untermalt mit Bulbultarang, einer indischen Knopfzither. Das abendfüllende Programm wird umrahmt von nagelneuen Liedern zu den Themen Glück und Spiel, Sport und Wetten. „Allerlei Wendungen und viel Lokalkolorit … so manch reales Vorkommnis aus der Politik in der schnell getakteten Erzählung … mit einer gehörigen Portion Humor … ein Qualitätsziegel für…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Buchpräsentation „Rückkehr in die fremde Heimat“ von Herbert Lackner

09.06 | 18:30 - 19:30
Bezirksmuseum Leopoldstadt, Karmelitergasse 9
Wien, Wien 1020 Österreich
Google Karte anzeigen

Der dritte Teil von Herbert Lackners Kulturgeschichte-Trilogie beleuchtet die Lebensumstände, mit denen zurückkehrende Vertriebene und Geflüchtete nach dem Holocaust konfrontiert waren. Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und Österreich Geflüchteten kehrte nach 1945 zurück. Willkommen waren sie nicht immer. In Herbert Lackners Buch geht es um die Rückkehr in Länder, die sich oft hartnäckig weigern, ihre jüngere Geschichte aufzuarbeiten. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse möglich: bm1020@bezirksmuseum.at     Für sämtliche TeilnehmerInnen gilt…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Krimi Literatur Festival – HERBERT LACKNER „Rückkehr in die fremde Heimat“

15.07 | 19:30 - 21:00

Krimi Literatur Festival zu Gast im Aichergut 13.-15.7. Zeitgeschichte HERBERT LACKNER „Rückkehr in die fremde Heimat“ Die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit Donnerstag 15.7. – 19:30 Uhr SEEWALCHEN, Aichergut, Kapellenweg 7 EINTRITT: € 25,- TICKETS UNTER: http://aichergut.digiticket24.at  

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Lesung: “Mörder Quoten”, Leo Lukas

29.08 | 16:30 - 17:30
Hans & Fritz am Steinberg, Krapfenwaldgasse 17
Wien, Wien 1190 Österreich
Google Karte anzeigen

Leo Lukas liest aus seinem ersten Krimi "Mörder Quoten". Mord im Wettcafé Was macht ein Auftragskiller, dem jemand die Arbeit abgenommen hat? Überstunden. Er muss dringend herausfinden, wer ihm zuvorgekommen ist – und den Mord aufklären, den er selbst hätte begehen sollen. Schließlich hat er einen Ruf zu wahren. Äußerste Vorsicht ist geboten, um nicht ins Visier der ermittelnden Chefinspektorin zu geraten. Zusammen mit seinem unfreiwilligen, redegewaltigen Assistenten beginnt der Killer nachzuforschen. Die Spur führt in die Welt des kleinen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren