Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Pr√§sentation

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2020

Katharina Grabner-Hayden – Endlich Ruhe! Sterben f√ľr Anf√§nger: Buchpr√§sentation und Signierstunde

23.11.2020 | 19:00 - 20:30
Thalia Mariahilfer Straße, Mariahilfer Straße 99
Wien, 1060 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen
Eintritt Frei

Mein Beileid ‚Äď Ein paar Geleitworte zu ‚ÄěEndlich Ruhe‚Äú Friedh√∂fe ziehen¬†Katharina Grabner-Hayden¬†seit jeher magisch an. Andere besch√§ftigen sich mit Kochen oder verbringen ihre sp√§rliche Freizeit beim Sch√∂nheitschirurgen oder im Fitnessstudio. Ihr Hobby sind Grabst√§tten. Der Tod ist bekanntlich die ‚Äěsicherste Sache‚Äú der Welt und doch erwischt er uns st√§ndig am falschen Fu√ü. Er kommt v√∂llig unerwartet und sorgt bei seinem Erscheinen f√ľr gro√üe Turbulenzen, besonders bei den Hinterbliebenen. Denn Sterben und Erben muss gelernt sein, wenn m√∂glich bereits zu Lebzeiten.…

Erfahren Sie mehr »

Thomas Stipsits РUhudler-Verschwörung: Buchpräsentation und Signierstunde

23.11.2020 | 19:00 - 20:30
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Gruppeninspektor Sifkovits ermittelt wieder! Ein Mord, ausgerechnet in einer der romantischen Kellergassen, f√ľhrt den ‚Äěburgenl√§ndischen Columbo‚Äú tief in die Unterwelt des sonnigen Uhudlerlandes. Und nat√ľrlich ist auch die Mama wieder mit von der Partie. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Thomas Stipsits! Wann: 23.11.2020 Uhrzeit:¬† 19.00 Uhr (c) Baraba Wirl   Es gelten die am Tag der Veranstaltung vorgeschriebenen Covid-19-Regeln, bei Fragen wenden Sie sich bitte an w3@thalia.at.  

Erfahren Sie mehr »

LEIDER ABGESAGT ! Thomas Stipsits РUhudler-Verschwörung: Buchpräsentation und Signierstunde

25.11.2020 | 19:00
Thalia Linz, Landstraße 41
Linz, 4020 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Gruppeninspektor Sifkovits ermittelt wieder! Ein Mord, ausgerechnet in einer der romantischen Kellergassen, f√ľhrt den ‚Äěburgenl√§ndischen Columbo‚Äú tief in die Unterwelt des sonnigen Uhudlerlandes.¬†Und nat√ľrlich ist auch die Mama wieder mit von der Partie. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Thomas Stipsits! Wann: 25.11.2020 Uhrzeit:¬† 19.00 Uhr (c) Barbara Wirl Es gelten die am Tag der Veranstaltung vorgeschriebenen Covid-19-Regeln, bei Fragen wenden Sie sich bitte an office@thalia.at

Erfahren Sie mehr »

LEIDER ABGESAGT ! Thomas Stipsits РUhudler-Verschwörung: Buchpräsentation und Signierstunde

26.11.2020 | 19:00 - 20:30
Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor 1
Graz, 8010
Google Karte anzeigen
Eintritt frei

Gruppeninspektor Sifkovits ermittelt wieder! Ein Mord, ausgerechnet in einer der romantischen Kellergassen, f√ľhrt den ‚Äěburgenl√§ndischen Columbo‚Äú tief in die Unterwelt des sonnigen Uhudlerlandes.¬†Und nat√ľrlich ist auch die Mama wieder mit von der Partie. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit Thomas Stipsits! Wann: 26.11.2020 Uhrzeit:¬† 19.00 Uhr Platzkarten ab 16.11.20 an der Kassa der Buchhandlung Moser, Graz erh√§ltlich, max. 4 St√ľck / Person, solange der Vorrat reicht! (c) Barbara Wirl Es gelten die am Veranstaltungstag vorgeschriebenen Covid-19-Regeln.

Erfahren Sie mehr »

März 2021

Online-Buchpr√§sentation: Herbert Lackner spricht mit Lou Lorenz-Dittlbacher – „R√ľckkehr in die fremde Heimat“

24.03.2021 | 18:00 - 20:00
Online √ľber Facebook Live

Im Gespr√§ch mit ORF-Journalistin Lou Lorenz-Dittlbacher pr√§sentiert Herbert Lackner sein neues Buch R√úCKKEHR IN DIE FREMDE HEIMAT Die vertriebenen Dichter und Denker und die ern√ľchternde Nachkriegs-Wirklichkeit Live-Stream am 24.03.21 ab 18:00 Uhr http://www.facebook.com/thalia.at.wienw3 Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und √Ėsterreich Gefl√ľchteten kehrt nach 1945 zur√ľck. Willkommen sind sie nicht immer. In diesem Buch geht es um die R√ľckkehr in L√§nder, die sich oft hartn√§ckig weigern, ihre j√ľngere Geschichte aufzuarbeiten. Es geht um¬†Willy Brandt, Thomas Mann,…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Buchpr√§sentation: ‚ÄěNur der Tod ist unsterblich‚Äú, Reinhard Gnettner

19.04.2021 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen

Reinhard Gnettner stellt im Gespr√§ch mit Verlagsleiterin Birgit Francan seinen herrlich schr√§gen Literaturkrimi "Nur der Tod ist unsterblich" vor. Heimito von Doderer, Erich Fried, Leo Perutz, Friedrich Torberg und Stefan Zweig¬†treffen einander im Caf√© Central in Wien. Dort passiert das Unvorstellbare: Die f√ľnf Schriftsteller beschlie√üen, eine Altherren-WG zu gr√ľnden, um gemeinsam an ihrer Unsterblichkeit zu arbeiten. Ob das gut geht? Und vor allem wie lange? K√∂nnen die Greise die Schatten der Vergangenheit √ľberwinden und ihren gemeinsamen Traum von der literarischen…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Buchpr√§sentation Leo Lukas, M√ĖRDER QUOTEN

22.05.2021 | 19:30 - 22:30
M√ľnzgrabenstra√üe 36, 8010 Graz, M√ľnzgrabenstra√üe 36
Graz, Steiermark 8010 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen

Leo Lukas - Grade noch mal Gl√ľck gehabt Zur Graz-Pr√§sentation seines ersten Krimis ‚ÄěM√∂rder Quoten‚Äú, dessen erstes Kapitel gleich ums Eck im Geidorfviertel spielt, bringt Leo Lukas ein Live-H√∂rspiel, untermalt mit Bulbultarang, einer indischen Knopfzither. Das abendf√ľllende Programm wird umrahmt von nagelneuen Liedern zu den Themen Gl√ľck und Spiel, Sport und Wetten. ‚ÄěAllerlei Wendungen und viel Lokalkolorit ‚Ķ so manch reales Vorkommnis aus der Politik in der schnell getakteten Erz√§hlung ‚Ķ mit einer geh√∂rigen Portion Humor ‚Ķ ein Qualit√§tsziegel f√ľr…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Buchpr√§sentation ‚ÄěR√ľckkehr in die fremde Heimat‚Äú von Herbert Lackner

09.06.2021 | 18:30 - 19:30
Bezirksmuseum Leopoldstadt, Karmelitergasse 9
Wien, Wien 1020 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen

Der dritte Teil von Herbert Lackners Kulturgeschichte-Trilogie beleuchtet die Lebensumst√§nde, mit denen zur√ľckkehrende Vertriebene und Gefl√ľchtete nach dem Holocaust konfrontiert waren. Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und √Ėsterreich Gefl√ľchteten kehrte nach 1945 zur√ľck. Willkommen waren sie nicht immer. In Herbert Lackners Buch geht es um die R√ľckkehr in L√§nder, die sich oft hartn√§ckig weigern, ihre j√ľngere Geschichte aufzuarbeiten. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse m√∂glich: bm1020@bezirksmuseum.at     F√ľr s√§mtliche TeilnehmerInnen gilt…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Buchpr√§sentation: „Darf’s ein bisserl Mord sein“, Franziska Singer

21.09.2021 | 19:00 - 21:00
Thalia Mariahilfer Straße, Mariahilfer Straße 99
Wien, 1060 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen

True Crime vom feinsten! Franziska Singer, Schauspielerin und Podcasterin stellt ihr erstes True Crime Buch "Darf's ein bisserl Mord sein" vor. Das Trendthema der letzten Monate ‚Äď Wahre Verbrechen ‚Äď True Crime! √úberall wird gemordet, sei es in Deutschland, √Ėsterreich, Japan oder den USA, aber was macht diese Taten von Kannibalen, Serienm√∂rdern und Einzelt√§tern f√ľr uns so interessant? Diese und weitere Fragen zum Thema Ture Crime, dem Buch und den Verbrechen die darin beschrieben werden, wird Franziska Singer bei der…

Erfahren Sie mehr »

Buchpr√§sentation: „Es lebe der Tod – Tabuthema Sterben“

29.09.2021 | 19:00 - 21:00
Buchhandlung Thalia, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, Wien 1030 √Ėsterreich
Google Karte anzeigen

¬ĽDer Tod ist nicht so schrecklich, wie alle meinen. Er geh√∂rt zum Leben, man darf ihn nicht ausblenden.¬ę Eine von ORF-Wissenschaftschef G√ľnther Mayr moderierte Podiumsdiskussion zu einer der spannendsten Fragen der Menschheit: Wann beginnt das Sterben und wann endet das Leben wirklich? Immer intensiver m√ľssen sich √Ąrzte, Patienten und auch Angeh√∂rige diesem Tabuthema stellen. Dr. Rudolf Likar, Intensivmediziner am Klinikum Klagenfurt und 1. Vizepr√§sident der √∂sterreichischen Palliativgesellschaft, kennt den Tod wie kein anderer. Er und sein Autorenteam Dr. Herbert Janig…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren