Top

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2021

Buchpräsentation: „Nur der Tod ist unsterblich“, Reinhard Gnettner

19.04 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen

Reinhard Gnettner stellt im Gespräch mit Verlagsleiterin Birgit Francan seinen herrlich schrägen Literaturkrimi "Nur der Tod ist unsterblich" vor. Heimito von Doderer, Erich Fried, Leo Perutz, Friedrich Torberg und Stefan Zweig treffen einander im Café Central in Wien. Dort passiert das Unvorstellbare: Die fünf Schriftsteller beschließen, eine Altherren-WG zu gründen, um gemeinsam an ihrer Unsterblichkeit zu arbeiten. Ob das gut geht? Und vor allem wie lange? Können die Greise die Schatten der Vergangenheit überwinden und ihren gemeinsamen Traum von der literarischen…

Erfahren Sie mehr »

Franz Vranitzky und Herbert Lackner im Gespräch zum Buch RÜCKKEHR IN DIE FREMDE HEIMAT

27.04 | 19:00 - 20:30
Bruno Kreisky Forum, Armbrustergasse 15
Wien, 1190 Österreich
Google Karte anzeigen

Franz Vranitzky und Herbert Lackner im Gespräch zum Buch RÜCKKEHR IN DIE FREMDE HEIMAT - Die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit JAHRESTHEMA MIGRATION – DIASPORA - FLUCHT YouTube-Video-Premiere: Dienstag, 27. April 2021, 19.00 Uhr     👉 Hier teilnehmen: https://www.youtube.com/cha…/UCYASvMdCGDCluxOyeJ5du4g/videos Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und Österreich Geflüchteten kehrt nach 1945 zurück. Willkommen sind sie nicht immer. In diesem Buch geht es um die Rückkehr in Länder, die sich oft hartnäckig weigern,…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Buchpräsentation: Dr. Fritz Treiber – „Faktencheck Ernährungsdschungel“,

18.05 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen

Der Nahrungsmittelexperte Dr. Fritz Treiber stellt sein neues Buch "Faktencheck Ernährungsdschungel – Was wirklich in unserem Essen steckt" Nüsse sollen vor Darmkrebs schützen, Fertigprodukte machen uns angeblich chronisch müde und mit Wasserstoff angereichertes Quellwasser bekämpft gleichzeitig Falten und Entzündungen. Ernährungstipps wie diese finden wir zuhauf in Zeitschriften und im Internet. Doch welche basieren auf wissenschaftlichen Studien und welche sind frei erfunden? In diesem Buch erfahren Sie, was unseren Darm reizen kann, warum wir auf regionales Superfood wie Karotten und Leinsamen…

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation Leo Lukas, MÖRDER QUOTEN

22.05 | 19:30 - 22:30
Münzgrabenstraße 36, 8010 Graz, Münzgrabenstraße 36
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen

Leo Lukas - Grade noch mal Glück gehabt Zur Graz-Präsentation seines ersten Krimis „Mörder Quoten“, dessen erstes Kapitel gleich ums Eck im Geidorfviertel spielt, bringt Leo Lukas ein Live-Hörspiel, untermalt mit Bulbultarang, einer indischen Knopfzither. Das abendfüllende Programm wird umrahmt von nagelneuen Liedern zu den Themen Glück und Spiel, Sport und Wetten. „Allerlei Wendungen und viel Lokalkolorit … so manch reales Vorkommnis aus der Politik in der schnell getakteten Erzählung … mit einer gehörigen Portion Humor … ein Qualitätsziegel für…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Buchpräsentation „Rückkehr in die fremde Heimat“ von Herbert Lackner

09.06 | 18:30 - 19:30
Bezirksmuseum Leopoldstadt, Karmelitergasse 9
Wien, Wien 1020 Österreich
Google Karte anzeigen

Der dritte Teil von Herbert Lackners Kulturgeschichte-Trilogie beleuchtet die Lebensumstände, mit denen zurückkehrende Vertriebene und Geflüchtete nach dem Holocaust konfrontiert waren. Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und Österreich Geflüchteten kehrte nach 1945 zurück. Willkommen waren sie nicht immer. In Herbert Lackners Buch geht es um die Rückkehr in Länder, die sich oft hartnäckig weigern, ihre jüngere Geschichte aufzuarbeiten. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse möglich: bm1020@bezirksmuseum.at     Für sämtliche TeilnehmerInnen gilt…

Erfahren Sie mehr »

Lesung: “H. C. Artmann – Bohemien und Bürgerschreck”, Michael Horowitz

12.06 | 17:00 - 21:00

Anlässlich des 100. Geburtstages von H.C. Artmann eröffnet am 12. Juni im H.C. Artmann-Park (Schützplatz, 1140 Wien) das erste unsichtbare Museum. 12 Monate wird die Kunst-Installation der besonderen Art für Besucher zugänglich sein. Dabei wird ein lebendiger Eindruck in die persönliche und literarische Welt des großen Dichters geboten. Akustische Botschaften, für die Besucher ganz einfach mit dem eigenen Smartphone abrufbar, von bekannten Weggefährten, Zeitzeugen und zeitgenössischen Künstlern machen den Themen-Park zu einem besonderen Erlebnis. Die offizielle Eröffnung durch Bezirksvorsteherin Michaela…

Erfahren Sie mehr »

LEIDER ABGESAGT Buchpräsentation: „H. C. Artmann”, Michael Horowitz

14.06 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen

Michael Horowitz stellt sein Porträt des legendären Dichters H. C. Artmann vor H. C. Artmann war einer der bekanntesten und schillerndsten Dichter des deutschen Sprachraums – ein fantasievoller Schriftsteller und Sprachspieler, ein ständiger Grenzgänger zwischen Realität und  Fantasie. Als er im Dezember 2000 verstarb, trauerte die literarische Welt. Einer seiner langjährigen Freunde, Michael Horowitz, zeichnet in dieser Annäherung an den großen Autor ein bewegtes Leben nach: vom Rebellen der 50er-Jahre und dem kometenhaften Aufstieg dank der Dialektgedichte „med ana schwoazzn…

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation: „Tote Vögel singen nicht”, Christian Klinger

21.06 | 18:00 - 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
Google Karte anzeigen

Christina Klinger stellt seinen Thriller "Tote Vögel singen nicht" vor Cosinus Gauß ist als Anwalt trotz seiner Tricksereien nicht zu Reichtum gekommen. Er ist ein Mann in den besten Jahren, aber beziehungsunfähig, weil er aufgrund der tyrannischen Erziehung seines Vaters keine Empathie empfindet. An POTS (Posturales orthostatisches Tachykardiesyndrom) leidend, ereilen ihn plötzliche Ohnmachten in den unpassendsten Momenten. Als er eines Morgens in einem Hotel neben der blutüberströmten Leiche einer jungen Frau erwacht, versucht er krampfhaft die Geschehnisse des Vorabends in…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2021

Krimi Literatur Festival – HERBERT LACKNER „Rückkehr in die fremde Heimat“

15.07 | 19:30 - 21:00

Krimi Literatur Festival zu Gast im Aichergut 13.-15.7. Zeitgeschichte HERBERT LACKNER „Rückkehr in die fremde Heimat“ Die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit Donnerstag 15.7. – 19:30 Uhr SEEWALCHEN, Aichergut, Kapellenweg 7 EINTRITT: € 25,- TICKETS UNTER: http://aichergut.digiticket24.at  

Erfahren Sie mehr »

Krimi Literatur Festival – LEO LUKAS – „Mörderquoten“

16.07 | 19:00 - 21:00

Unterhaltsame Romane vom Feinsten LEO LUKAS – „Mörderquoten“ ZIPF, Zipfer Brauhaus Freitag 16.7. – 19:00 Uhr Karten bei Ö-Ticket (10% Ermäßigung für Club Ö1 Mitglieder), Zipfer Brauhaus und Atterbuch Weidinger Seewalchen  

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren