Top

Archive | Online-BloggerInnen

Unterwegs im Weltraum

Für seinen „Reiseführer durch das Sonnensystem“ hat der Direktor des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) und Wissenschaftskommunikator Gernot Grömer ein Luxusyacht-Raumschiff aus dem 23. Jahrhundert namens „KOPERNIKUS“ ersonnen, mit dem es auf Astro-Kreuzfahrt geht. Nach ein paar Tipps zum richtigen Gepäck geht es im humorigen Erklärton in Richtung Lift-off. So gelingt Grömer, dessen ÖWF vor allem durch zahlreiche Analog-Raumfahrtmissionen in der Öffentlichkeit bekannt ist, das Unterheben astronomischer Grundbegriffe in leicht verständlicher Sprache.

Im Zuge der Reise sind es dann immer wieder auch typisch touristische Problemstellungen – wie etwa die Frage nach der jeweils passenden Kleidung, zur kosmischen Kulinarik oder zu lohnenden Fotomotiven – die Grömer nutzt, um unser bisheriges Wissen über die andersartigen Welten von der Sonne bis zu den Gegenden jenseits des zum Kleinplaneten degradierten Pluto. Dabei erfährt man etwa, was Shakespeare-Charaktere mit dem Uranus zu tun haben oder wie man mit Aspirin mehr über die Merkur-Oberfläche erfahren könne sowie viele weitere astronomische Anekdoten. So eröffnet Grömers Buch einen durchaus kurzweiligen Blick in die Weiten unserer unmittelbaren kosmischen Umgebung.
(c) apa science
, Online-BloggerInnen, 02.09.2019

Continue Reading 0

Unterwegs im Weltraum

Gernot Grömer ist ein österreichischer Weltraumexperte (Ja, so etwas gibt es!), der uns auf eine spannende Reise durch das Weltall mitnimmt.Wir erleben Planeten wie Jupiter, Merkur und Venus auf eine witzige, manchmal an SF gemahnende Weise. Wir springen von Klippen und können die Eiskristalle, die die Saturnringe in ein opulentes Farbenspiel tauchen,beobachten.Zwischendurch gibt es Erklärungen zu den Namen der einzelnen Himmelskörpern. Mit viel Witz und Humor bringt uns der Wissenschaftler den Weltraum und seine unendlichen Weiten näher.Seine besondere Liebe gilt dem „Roten Planeten“ Mars. Für einen Spaziergang dort, hat er einen speziellen Raumanzug entwickelt. Allerdings wird es noch ein bisschen dauern, bis er ihn dort ausführen darf. Inzwischen simuliert er als Mitbegründer und Direktor der ÖWF (Österr. Weltraum For-schung) Mars-Missionen in der Wüste Marokkos bzw. auf den Gletschern Österreichs. Autor Gernot Grömer spinnt auch ein bisschen in die Zukunft. Nicht alles,was er beschreibt, wird so oder ähnlich Wirklichkeit. Doch braucht es fantasiebegabte Forscher, um unkonventionelle Ideen zu haben.Was heute noch SF ist, kann übermorgen schon alltagstauglich sein.Fazit:Für Menschen, die gerne ihren Blick in den Kosmos richten und sich aufeine Reise in das All begeben wollen, ein tolles Geschenk. Gerne gebe ich hier 4 Punkte.
Gertie Gold, Online-BloggerInnen, 30.09.2019

Continue Reading 0

Der Wenzel-Test

„Ein Buch für Hundefreunde, Dackelliebhaber, Verena Scheitz-Fans, aber auch für alle, die gerne ein unheimlich amüsantes Buch lesen und während des Lesens genüsslich… laut auflachen.“
Dagmar Postl, Online-BloggerInnen, 16.04.2017

Continue Reading 0