Beschreibung

Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen worden.

Der von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktank in den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.

Beiträge hiezu stammen von: Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer, Monika Rintersbacher,  Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert.

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Thema

, ,

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 05/2021
Einband: Hardcover
168 Seiten
Abmessungen 14,6cm x 22cm
ISBN: 978-3-8000-7781-6

AUTOR:INNEN

Wirtschaftskammer Wien, Wiener Wirtschaftskreis
Rudolf Taschner
Anne Busch
Bernhard Felderer
Rainer Hasenauer

Presseinformationen

Cover-Download:

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Wahrnehmung von Corona“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.