Signiert – Karl von Habsburg

Kaiserenkel zwischen den Zeiten

(1 Kundenrezension)

 24,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Artikelnummer: 9783800057993 Kategorie:
Teilen auf:

Beschreibung

Von Karl von Habsburg signiert!

Als Grenzgänger zwischen der Welt des Adels und der globalen Weltpolitik erinnert sich Kaiserenkel Karl von Habsburg an prägende Momente seines Lebens. So erzählt er aus seiner Kindheit und Jugend, von Gesprächen mit Kaiserin Zita und philosophiert schmunzelnd darüber, dass er froh ist, kein Kaiser zu sein. Er gibt Einblicke in sein Privatleben und das turbulente Alltagsleben eines Kaiserenkels und Familienoberhaupt der Habsburger im 21. Jahrhundert. Eine Bilanz, reich bebildert mit exklusiven Schnappschüssen und Fotos aus dem privaten Familienalbum einer großen Dynastie.

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Thema

Details zum Buch

Erscheinungsdatum: 11/2020
Einband: Hardcover mit Schutzumschlag
176 Seiten
Abmessungen 2,15cm x 2,55cm
ISBN: 978-3-8000-5799-3

AUTOR:INNEN

Christoph Matzl

Christoph Matzl, geboren in Niederösterreich, Studium der Geschichte und Anglistik an der Universität Wien. Seit 1992 Redakteur und seit 2001 Chefreporter der “Kronen Zeitung”.

Presseinformationen

Cover-Download:

Kostenlose redaktionelle Verwendung von Text- und Fotomaterial
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Bücher Ihrem Publikum vorstellen. Dabei bitten wir um Fairness: Sie erhalten von uns Content, das Buch erhält im Gegenzug eine entsprechende Vorstellung.
Die kostenlose Verwendung der zur Verfügung gestellten Texte und Fotos ist zulässig, sofern Sie bei Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung
• das Buchcover mitabbilden
• den Titel und den Verlag nennen und
• bei Online-Besprechungen einen link zum Verlag/Buch setzen.

Die Coverabbildung muss zur Gänze und unverändert erfolgen, Änderungen, Ausschnitte, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen sind nicht gestattet.
Sollten größere Textmengen und mehr als 3 Fotos verwendet werden, bitte wir um vorherige Absprache und Klärung der Rechte.

1 Bewertung für Signiert – Karl von Habsburg

  1. Gertie Gold

    Ein paar Fotos aus dem Familienalbum und ein paar Anekdoten
    Karl Habsburg-Lothringen, der Enkel des letzten Kaisers der Donaumonarchie gewährt in diesem knapp 175 Seiten dünnen Buch einige Einblicke in sein (Privat)Leben.

    Geboren am 11. Jänner 1961 als Karl Thomas Robert Maria Franziskus Georg Bahnam Habsburg-Lothringen am Starnberger See hat er mehrere Anläufe gebraucht, um im Berufsleben Fuß zu fassen. So ist er ein ehemaliger österreichischer Politiker, war Militärpilot beim österreichischen Bundesheer, (was allerdings das Einreiseverbot nach Österreich in seinem österreichischen Reisepass, das für nach 1919 geborene Habsburger erst 1980 (!) aufgehoben wurde) ein wenig konterkariert hat) und in jungen Jahren sogar als Fernsehmoderator tätig.

    Seinem Vater Otto (von) Habsburg-Lothringen kann er leider nicht das Wasser reichen. Karl Habsburg vergisst manchmal, dass in Österreich das Tragen eines Adelstitels (anders als in Deutschland) verboten ist und das kleine „von“ kein Namensbestandteil ist. Da hat er doch die Gerichte bemüht, als man ihm eine Verwaltungsstrafe deswegen aufgebrummt hat. Er hat allerdings in allen Instanzen verloren.

    Fazit:

    Nun, allzu viel Neues erfährt die geneigte Leserschaft nicht, hat sich Karl Habsburg doch weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Da müssen 3 Sterne reichen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert