Top

Cécile Vogt

Pionierin der Hirnforschung

 25,00

Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 10.03.2022

Beschreibung

Erste Biografie der mehrfach für den Nobelpreis nominierten Hirn-Grundlagen-Forscherin

Die Neurowissenschaftlerin Cécile Vogt (1875–1962) gehört – wie Marie Curie oder Liese Meitner – zu den wichtigen Wegbereiterinnen für Frauenkarrieren in der Naturwissenschaft. Verehrt und geschätzt von Kolleginnen und Kollegen aus der Hirnforschung, von den Nationalsozialisten vertrieben aus dem von ihr gemeinsam mit ihrem Mann Oskar aufgebauten Kaiser-Wilhelm-Institut (heute: Max-Planck-Institut) für Hirnforschung in Berlin, ist sie nach ihrem Tod zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Cecile und Oskar Vogts Hirnschnittsammlung, eine der größten der Welt, befindet sich heute an der Universität Düsseldorf.
Dieses Buch holt die geniale Wissenschaftlerin, unkonventionelle Kämpferin, loyale Partnerin und Mutter vor den Vorhang und skizziert die vielfältigen Facetten einer ungewöhnlichen Frau.


Produktdetails:
ISBN: 978-3-8000-7786-1
Titel: Cécile Vogt

Untertitel: Pionierin der Hirnforschung
Seitenanzahl: 240

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cécile Vogt“

Das könnte dir auch gefallen …