Sisi & Co.

Die geheimen Leidenschaften der Habsburger

 25,00

Noch nicht lieferbar
Erscheinungsdatum: 25.04.2024

Artikelnummer: 9783800078622 Kategorie:
Teilen auf:

Beschreibung

Geheime Hobbys, unbekannte Spleens, verbotene Passionen im Hause Habsburg

Der Lebensweg der Habsburger war von Geburt an vorgeschrieben: Sie hatten der Monarchie zu dienen – sei es als regierende Kaiser, Erzherzoge mit militärischen oder repräsentativen Aufgaben, als Erzherzoginnen oder als unterstützende Ehefrauen und Mütter im Dienste der Erhaltung der Dynastie. Ihre Erziehung war ausschließlich auf die vorgegebenen Rollen ausgerichtet, eine Ausbildung oder gar ein wissenschaftliches Studium zu absolvieren war nicht nur nicht vorgesehen, sondern sogar ausdrücklich untersagt.
Selbst den eigenen Interessen nachzugehen war offiziell unmöglich. Während sich die meisten Habsburger widerspruchslos in ihre Rolle fügten, gab es aber auch einige Ausnahmen, die sich über die Familiengesetze und gesellschaftlichen Konventionen hinwegsetzten, ihr Talent und ihre Passion mitunter sogar »professionell« ausübten – entweder unter trickreicher Umgehung der Familienstatuten oder sogar im Geheimen.

Das Buch stellt erstmals die verborgenen und bislang größtenteils unbekannten Leidenschaften der Habsburger vor. Ihre Bandbreite ist enorm und reicht von Alchemie und Archäologie über Ballonfahrt bis hin zum Glücksspiel. Gerade die geheimen Leidenschaften geben neue Einblicke in den privaten Alltag des Kaiserhauses und zeigen viele bekannte Habsburger in einem ganz neuen Licht.

Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Neuheiten

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 04/2024
Einband: Hardcover
176 Seiten
Abmessungen 15,1cm x 21,3cm
ISBN: 978-3-8000-7862-2

AUTOR:INNEN

Katrin Unterreiner

Katrin Unterreiner studierte Kunstgeschichte und Geschichte an der Universität Wien und war langjährige wissenschaftliche Leiterin der Schloss Schönbrunn Ges.m.b.H. und Kuratorin des 2004 eröffneten Sisi-Museums in den Kaiserappartements der Wiener Hofburg. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher über die Habsburger und die Kulturgeschichte der k.u.k.-Monarchie. Sie ist als Kuratorin zahlreicher Ausstellungen, Vortragende sowie als wissenschaftliche Beraterin historischer Dokumentationen, u. a. für ORF, ZDF und Arte tätig.

Bereits bei Ueberreuter erschienen: „Habsburgs verschollene Schätze“ und „Oh, wie schön sie ist! – Sisi, Kleider einer Kaiserin“. Ihr zuletzt publiziertes Buch „Sisi – Das geheime Leben der Kaiserin“ stand einige Wochen auf den Bestsellerlisten.

Katrin Unterreiner lebt und arbeitet in Wien.

.

Presseinformationen

Cover-Download:

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Pressetext zur redaktionellen Verwendung

Geheime Hobbys, unbekannte Spleens, verbotene Passionen im Hause Habsburg

Der Lebensweg der Habsburger war von Geburt an vorgeschrieben: Sie hatten der Monarchie zu dienen – sei es als regierende Kaiser, Erzherzoge mit militärischen oder repräsentativen Aufgaben, als Erzherzoginnen oder als unterstützende Ehefrauen und Mütter im Dienste der Erhaltung der Dynastie. Ihre Erziehung war ausschließlich auf die vorgegebenen Rollen ausgerichtet, eine Ausbildung oder gar ein wissenschaftliches Studium zu absolvieren war nicht nur nicht vorgesehen, sondern sogar ausdrücklich untersagt.
Selbst den eigenen Interessen nachzugehen war offiziell unmöglich. Während sich die meisten Habsburger widerspruchslos in ihre Rolle fügten, gab es aber auch einige Ausnahmen, die sich über die Familiengesetze und gesellschaftlichen Konventionen hinwegsetzten, ihr Talent und ihre Passion mitunter sogar »professionell« ausübten – entweder unter trickreicher Umgehung der Familienstatuten oder sogar im Geheimen.

Das Buch stellt erstmals die verborgenen und bislang größtenteils unbekannten Leidenschaften der Habsburger vor. Ihre Bandbreite ist enorm und reicht von Alchemie und Archäologie über Ballonfahrt bis hin zum Glücksspiel. Gerade die geheimen Leidenschaften geben neue Einblicke in den privaten Alltag des Kaiserhauses und zeigen viele bekannte Habsburger in einem ganz neuen Licht.

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sisi & Co.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …