Top

Blut auf den Schienen

Die größten Verbrechen der Eisenbahngeschichte

 3,00

Vergriffen - Keine Neuauflage

Lieferbar

Beschreibung

Wer bisher geglaubt hat, in der guten alten Eisenbahn sicherer unterwegs zu sein als im Auto oder Flugzeug wird eines Besseren belehrt. Diese Sammlung der größten Verbrechen der Eisenbahngeschichte zeigt, dass die Gefahr von Raub, Sabotage, Mord und Totschlag überall lauert – ob auf den Schienen, im Abteil oder am Bahnhof. Christian Lunzer und Peter Hiess versammeln in diesem Buch die spektakulärsten Verbrechen, die auf Schienen passiert sind.


Zusätzliche Informationen

Sprache

Produkttyp

Details zum Buch

Erscheiungsdatum: 01/2020
Einband: Hardcover
208 Seiten
Abmessungen 14,6cm x 22cm
ISBN: 978-3-8000-7744-1

Urheberinnen

Christian Lunzer
Autor:in

Christian Lunzer, ist Buchhändler, Germanist und Verleger (Europa-Verlag, Löcker). Gründung des ALBUM-Verlags für Fotografie mit Helfried Seemann 1991. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Fotografie und Sozialgeschichte.

Peter Hiess
Autor:in

Peter Hiess ist Autor, Journalist, Übersetzer, Online-Herausgeber, Chefredakteur, Vortragender, Wanderer. Schrieb mit Christian Lunzer True-Crime-Bücher, mit Günter Brödl den Ostbahn- Krimi „Peepshow“ und Beiträge für Anthologien.

Presseinformationen

Cover-Download: Cover herunterladen

Nutzungsbedingungen zur Verwendung von Buchcovern:
Die Verwendung der zur Verfügung gestellten Cover ist zulässig, sofern die Abbildung in Gänze und unverändert erfolgt und zweifelsfrei als Buchcover erkenntlich ist. Die Cover dürfen ausschließlich im Rahmen Ihrer (Online-)Rezension/redaktionellen Berichterstattung bzw. zur Bewerbung des Buches verwendet werden.
Änderungen, Ergänzungen oder sonstige Bearbeitungen der Cover sind nicht gestattet.

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Blut auf den Schienen“

Das könnte dir auch gefallen …